Bei Gesprächen in Schulen, Kitas, Beratungsstellen oder anderen Institutionen erschweren Sprachbarrieren die Kommunikation für beide Seiten oft sehr. Ein guter Austausch und gegenseitiges Verstehen sind aber unverzichtbare Voraussetzung für eine gute und zufriedenstellende Zusammenarbeit. Sprach- und Integrationsmittler*innen haben die Aufgabe, die Kommunikation zwischen den Fachkräften der Einrichtungen und den Besucher*innen zu erleichtern.
Sie unterstützten die Gespräche nicht nur durch Übersetzung, sondern sind auch mit den kulturellen Hintergründen der Besucher*innen vertraut.
Türöffner e. V. vermittelt herkunftssprachliche Laien-Sprach- und Integrationsmittler*innen, die Gespräche begleiten. Sowohl Mitarbeiter*innen von städtischen Einrichtungen also auch von sozialen öffentlichen Diensten können das kostenlose Angebot in Anspruch nehmen.
Unser Sprachmittlerpool umfasst Muttersprachler*innen für die Sprachen
Albanisch
Arabisch
Bulgarisch
Englisch
Farsi
Französisch
Griechisch
Indonesisch
Kurdisch
Rumänisch
Russisch
Serbisch
Spanisch
Türkisch
Vietnamesisch
…. weitere Sprachen suchen wir gerne bei Bedarf!

Anmeldung:
Pelin Yigit/Catrin Renzelmann, Tel. 02405 140 86 88
info@tueroeffner-aachen.de

Bitte geben Sie bei Anfragen die benötigte Sprache, den Anlass für das Gespräch und den Ort an.
In Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum der StädteRegion Aachen unter Förderung des Landes NRW.

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial